Dietger
Wissounig
Architekten

on off

Spatenstich Pflegewohnheim Erika Horn, Graz-Andritz

Fr. 30/08/2013 11:00h
Die Geriatrischen Gesundheitszentren errichten in Kooperation mit der Ennstal – Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft – auf dem Gelände der ehemaligen Pokorny-Gründe in der Stattegger-Straße 100 ein neues Pflegewohnheim.

Namensgeberin ist die bekannte Gerontologin Erika Horn (95 J., Mitte). Zum Spaten griffen (v.l.):
Johannes Obenaus (Bezirksvorsteher Andritz),
Architekt DI Dietger Wissounig,
DI Dr. Josef Bernhofer (ENW),
Stadtrat Mag. (FH) Mario Eustacchio,
Landesrat Johann Seitinger,
Prof. Dr. Erika Horn,
Mag. DI Dr. Gerd Hartinger MPH (GGZ-GF),
Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl
und die Vorstandsdirektoren der Gemeinn. Wohn- und Siedlungsgenossenschaft Ennstal
Ing. Wolfram Sacherer,
Alois Oberegger,
Mag. Alexander Daum.

Foto: Stadt Graz/Fischer

<<